Marienkirche zu Stangengrün

Die Marienkirche zu Stangengrün, erbaut als Feldsteinkirche um 1200, gehört zu den ältesten Kirchen des Vogtlandes und Erzgebirges.

Der Innenraum des Kirchenschiffs beherbergt einen Altar des Zwickauer Bildschnitzers Peter Breuer von 1509 mit Darstellung von Maria mit dem Jesuskind und den Märtyrerinnen Dorothea, Katharina, Barbara und Appolonia, eine Kanzel aus dem 17. Jahrhundert sowie eine Orgel des Mülsener Orgelbauers Johann Jacob Schramm, erbaut von 1767 bis 1769. Im Jahr 2016 wurde das Stahlglockengeläut von 1923 ersetzt durch zwei neue Bronzeglocken in Ergänzung der noch vorhandenen bronzenen Taufglocke von 1887.

Auch das Uhrwerk der Leipziger Firma Zachariä von 1887 ist saniert worden und in Betrieb.

Stangengrün (Marienkirchgemeinde)
SK Obercrinitz, SK Wildenau

Ev.-Luth. Marienkirchgemeinde Stangengrün | Ev.-Luth. Kreuzkirchgemeinde Wildenau
Hirschfelder Str. 54
08107 Kirchberg
Telefon: 037606 37775
E-Mail:
Web:

Beteiligen Sie sich an der Diskussion