Auferstehungskirche Stenn

Die im Jahre 1896 geweihte Auferstehungskirche ersetzte die für die Gemeinde damals zu klein und baufällig gewordene St. Leonardikirche, die im Jahre 1430 erbaut worden war.

Nach der im Jahre 1990/1991 vollständigen Innenrenovierung findet man an der Decke sehr schöne Jugendstilmalereien von Prof. Wehle aus Dresden, sowie eine Taufkapelle und kunstvolle Bleiglasfenster.

Stenn (Auferstehungskirchgemeinde)
SK Oberes Pleißental

Ev.-Luth. Auferstehungskirchgemeinde Stenn
Juri-Gagarin-Str. 160
08115 Lichtentanne
Telefon: 0375 783001
E-Mail:

Beteiligen Sie sich an der Diskussion

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.