Kirche Trünzig

Die erste Kirche von Trünzig war eine der ältesten der Umgegend. Sie brannte am 2.Juli 1849 nebst Pfarre, Schule und einem Großteil des jetzigen Dorfkerns nieder. Der Brand vernichtete alle älteren Nachrichten des Kirchenarchivs über den Ort und die Kirche, so dass Nachforschungen auf Nachrichten aus späterer Zeit und auf Vermutungen angewiesen sind.

Am 13.November 1853 konnte die neuerbaute Kirche eingeweiht werden. Von der Familie von Mannsbach wurden im Jahre 1888 die drei großen Fenster des Altarraumes mit den lebensgroßen Glasmalereien gestiftet.

Langenbernsdorf (St.Katharinen-St.Nicolai-Kirchgemeinde)
mit SK Trünzig

Ev.-Luth. Kirchgemeinde Langenbernsdorf | Ev.-Luth. Kirchgemeinde Trünzig
Pfarrberg 3
08428 Langenbernsdorf
Telefon: 03761 2577
E-Mail: