Kirche Grünberg

Die Kirche Grünberg wurde 1325 erstmals urkundlich erwähnt. Sie ist über mehrere Jahrhunderte hinweg in verschieden Baustilen gewachsen.

Der Turm mit seiner Höhe von 36m erhebt sich über dem gewölbten Chorraum nach Osten. Den Altar aus Marmor schuf 1906 Bildhauer Thaler. 1988 muss die Kirche wegen Baufälligkeit geschlossen werden und 1994 wurde mit der Restaurierung begonnen. 1997 begann die Fassadeninstandsetzung und die Sanierung, auch die aufwendige Ausmalung im Jugendstil einschließlich der Orgelrestaurierung. Diese Bauarbeiten zogen sich hin, bis in das Jahr 2011.

Grünberg und Heyersdorf sind als eine Gemeinde im Schwesterkirchverhältnis mit Frankenhausen und Crimmitschau Luther.

Crimmitschau Luther
mit SK Frankenhausen, SK Grünberg-Heyersdorf

Ev.-Luth. Kirchgemeinde Crimm.-Luther | Ev.-Luth. Kirchgemeinde Frankenhausen |Ev.-Luth. Kirchgemeinde Grünberg-Heyersdorf
Kitscherstr. 46
08451 Crimmitschau
Telefon: 03762 937674
E-Mail:
Web: