Kapelle Leubnitz

Die Errichtung erfolgte als Friedhofskapelle im Jahr 1888

Nach dem 2. Weltkrieg wurde die Kapelle zum freundlichen Gottesdienstraum für den Leubnitzer Gemeindeteil umgestaltet

Sehenswert sind die drei in Glasmalerei ausgeführten Fenster: Sie zeigen die Kreuzigung, die Grablegung und die Auferstehung Christi. Über dem Eingangsportal ist ein Bleiglasfenster mit der Lutherrose zu sehen.

Bild 1: Außenansicht

Bild 2: Bleiglasfenster mit Lutherrose Eingangsportal

Bild 3: Auferstehung Christi

Werdau-Königswalde
SK Steinpleis

Ev.-Luth. Kirchgemeinde Werdau- Königswalde
Burgstr. 32
08412 Werdau
E-Mail:
Web: