Nachrichten

Martinsfest

Die Veranstaltung muss leider corona-bedingt ausfallen.

14. Nov 2020
*) siehe Beschreibung
Abweichender / einmaliger Veranstaltungsort - siehe Beschreibung
Zwei Mantellängen Abstand zu halten, das kommt uns in diesem Jahr bekannt vor. Eine Mantelhälfte zu verschenken, erscheint uns in Zeiten des Überflusses an Kleidung eher absurd. Warum nicht den ganzen Mantel geben? - Das Martinsfest lehrt uns immer wieder, wie wichtig es ist, zu teilen. Aber auch, welche Voraussetzung es braucht, um teilen zu können. Das biblische Gebot: "Liebe deinen Nächsten wie dich selbst!" kann uns dabei eine Hilfe sein. Nur, wer erkennt, wie wichtig Dinge sind, mit denen wir uns selbst etwas Gutes tun können, wer achtsam zu sich selbst ist, der kann auch dem Nächsten Gutes tun. Eine Mantelhälfte zu verschenken, bedeutet also: Wärme und Schutz teilen, dem Nächsten mit Würde begegnen.
Rund um die Versöhnungskirche wollen wir feiern. Bitte achten Sie auf die aktuellen Aushänge und die Informationen auf unserer Website.